gerb ministry
Russian
English
English
French
Français
Spanish
Español
German
Deutsch
Italian
Italiano
Portuguese
Português

Kazakh
Ққ
Chinese
中文
Arabic
ﺔﻴﺑﺮﻌﻟا
Mongolian
M
Vietnamese
Tiếng Việt
Moldavian
Moldov
Romanian
Română
Türkçe
Türkçe
Home About Site map Useful links Log in

          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
25 26 27 28 29 30




Die kalmückische staatliche Universität (KalmGU)

Drucken

Die kalmückische staatliche Universität (KalmGU) (russisch: () ist die Haupthochschule in der Republik Kalmückien und hat ihren Sitz in Elista.

Die Universität wurde 1970 auf Grund der Kalmückischen pädagogischen Hochschule gebildet.

Insgesamt sind 8897 Studierende eingeschrieben.

Die Universität spielt eine Schlüsselrolle im System der Aus- Weiter- und Umbildung der Fachleute für verschiedene Lebensbereiche der Republik Kalmückien. Sie leistet einen bedeutenden Beitrag zur Integration der hochschul- und akademischen Wissenschaften, sowie zur Wiedergeburt der kalmückischen Sprache und Kultur bei.

Die kalmückische staatliche Universität ist eine Plattform für wissenschaftliche Foren, internationale und gesamtrussische Konferenzen, wo Probleme der Umwelt, der geisteswissenschaftlichen Forschungen, des Schul- und Hochschulwesens, der Mongolistik und Orientalistik, der ethnischen Pädagogik, der buddhistischen Kultur und der Repressalien unterworfenen Völker diskutiert werden.

BILDUNGSPROZESS

Die Universität gliedert sich derzeit (Mai, 2013) in 7 Fakultäten und hat ein Institut für kalmückische Philologie und Orientalistik. Die Universität bietet 22 Studiengänge mit den Abschlüssen Staatsexamen und Fachdiplom (Spezialität), 20 Studiengänge mit den Abschlüssen Bachelor und Master und 18 Studiengänge der mittleren Berufsausbildung an.

Die Form des Studiums ist direkt und fern.

Die Universität verfügt über 12 Forschungs- und Ausbildungszentren, eine wissenschaftliche Bibliothek, Forschungslabors.

INTERNATIONALE KOOPERATION

Aktiv beteiligt sich die Universität an internationalen wissenschaftlichen Projekten und Kooperationsprogrammen. So bestehen Verbindungen zu Universitäten in Asien, Europa und Amerika. KalmGU ist der Veranstalter und ein aktives Mitglied der Internationalen Assoziation von staatlichen Universitäten der Kaspischen Länder, die 46 Universitäten und Forschungseinrichtungen in Russland, Kasachstan, Aserbaidschan, Turkmenistan und Iran vereinigt.

2011-2012 studierten an der Universität 73 ausländische Studenten aus Benin, dem Irak, der Volksrepublik China, Kongo, Mali, dem Tschad, Kirgistan. 28 - auf Staatskosten, 27 - auf eigene Kosten und 18 - als Auszubildende. 2012-2013 studieren an der KalmGU 146 ausländische Studenten, Auszubildende und Doktoranden aus 18 Ländern: Benin, Kongo, Mali, Ghana, China, der Mongolei, Kasachstan, Georgien, Aserbaidschan, Tadschikistan, Kirgisistan, Turkmenistan, dem Irak, Sri Lanka, Vietnam, Deutschland, Litauen und den Vereinigten Staaten.

Die kalmückische staatliche Universität hat nicht nur langjährige positive Erfahrungen in der Voruniversitätsausbildung der ausländischen Studenten, sondern auch ein gutes Potential für die weitere Entwicklung solcher Aktivitäten. In diesem Zusammenhang war 2012 der Lehrstuhl für Russisch als Fremdsprache und für geisteswissenschaftliche Disziplinen (RKIOD) gegründet.

Der Lehrstuhl RKIOD bietet den Studiengang Russisch als Fremdsprache auf drei Ebenen an: Voruniversitätsstudium, Direktstudium, postgraduales Studium. Folgende Programme des Lehrstuhls stehen den Studierenden zur Verfügung:

  • Programm Russisch als Fremdsprache I zertifiziert;
  • Programm Russisch als Fremdsprache II zertifiziert;
  • Semesterprogramm für Fortgeschrittene (für Studenten der Mongolischen staatlichen Universität);
  • 10-monatiges Programm für Fortgeschrittene (für Studenten der Universität der Inneren Mongolei, China).

2012 ist das Programm Business-Kurs der russischen Sprache für Anfänger und Fortgeschrittene" ausgearbeitet.

Zurzeit bietet die Fakultät für Voruniversitäts- und Ausländerausbildung verschiedene Formen an:

  • Vorstudienanstalt für Ausländer;
  • Russisch als Fremdsprache;
  • einjähriger Studienaufenthalt in Russisch (für Studenten von der Universität der Inneren Mongolei, China);
  • einjährige Studienaufenthalte für Magister und Doktoranden;
  • Ausbildung der Ausländer für den Einbürgerungstest;
  • Sommersprachschule;
  • Business-Kurse Russisch als Fremdsprache

Die Fakultät verfügt über eine gute materielle Basis: eine Bibliothek, Multimedia-Ausstattung, zwei Computerräume, Audio-, TV- und Videotechnik, Unterrichtscomputerprogramme.

Die Fakultät entwickelt sich dynamisch, vervollkommnet kontinuierlich das System der akademischen, außerunterrichtlichen und erzieherischen Arbeit mit Studierenden: kontrolliert Erfüllung von Studienplänen, entwickelt und verändert Erziehungsarbeitspläne mit Rücksicht auf neu angekommene Bewerber.

2012 wurde ein Betreungssystem für die wirksame Arbeit mit ausländischen Studierenden eingeführt. Das alles trägt dazu bei, dass ausländische Studierende sich schneller an neue Lebensbedingungen anpassen. Dieses System hilft bei der Bildung ihrer sprachlichen, kommunikativen und multikulturellen Kompetenzen.

Sommerschule für Russisch

Die Kalmückische staatliche Universität (KalmGU) bietet vom 1. bis zum 27.Juli die Sommerschule für die russische Sprache und Kultur an. Hier können Studenten ihre Sprachkenntnisse im Russischen verbessern oder von Anfang an die Sprache lernen.

Im Schulprogramm stehen Ausflüge, Sprachunterricht, Einführungsvorlesungen in der russischen und kalmückischen Kultur, Meisterklassen in russischen Liedern und Tänzen zur

Verfügung

Die KalmGU verfügt über 7 Wohnheime, wo 1855 Studenten wohnen können. In Wohnheimen sind für Studenten alle notwendigen Wohnbedingungen angeboten. Ausländische Studenten wohnen in vier Wohnheimen (N2, N6, N7, N8). In Wohnheimen N6, 7, 8 ist ein Blocksystem des Wohnens und im Wohnheim N 2 ist ein Korridorsystem des Wohnens. Jedes Zimmer verfügt über Betten, Schränke, Schreibtische, Nachtschränkchen, Stühle. Für Ehepaare ist das Wohnheim N 6 gestimmt.

Von Wohnheimen N6,7,8 braucht man eine 15 Minuten-Fahrt mit dem öffentlichen Verkehr bis zum Hauptgebäude der Universität. Die Fahrkarte kostet 12 Rubel. Vom Wohnheim N 2 kann man in 5 Minuten bis zum Hauptgebäude zu Fuß gehen.

KONTAKT

358000, Russische Föderation, Republik Kalmückien, Elista, st. Puschkin, 11
Email: interoffice.kalmsu@gmail.com
Website: www.kalmsu.ru
Tel./fax: +784722 23900

 

Bei jeder Nutzung der Inhalten dieser Web-Seite ist der AKTIVE HYPERLINK VERBINDLICH
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geshützt
HTML-Code des Links:
<a href="">Die kalmückische staatliche Universität (KalmGU)</a>
Suche
Erweiterte Suche


Wichtig
NÜTZLICHE LINKS
FAQ
Etwas Neus
Staatlicher Test Russisch als Fremdsprache

Vorbereitungsstudium für ausländische Studierende

© 2009-2013 Bildungs- und Forschungsministerium der Russischen Föderation
Bei der Verwendung von Materialien von der Website der Verweis auf «Ausbildung in Russland für ausländische Bürger» und eine Benachrichtigung des Administrators