gerb ministry
Russian
English
English
French
Français
Spanish
Español
German
Deutsch
Italian
Italiano
Portuguese
Português

Kazakh
Ққ
Chinese
中文
Arabic
ﺔﻴﺑﺮﻌﻟا
Mongolian
M
Vietnamese
Tiếng Việt
Moldavian
Moldov
Romanian
Română
Türkçe
Türkçe
Home About Site map Useful links Log in

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 28
29 30 31




Präsident der Russischen Föderation



Putin
Wladimir Wladimirowitsch

   

Der Präsident der Russischen Föderation ist Staatsoberhaupt und Hüter der Verfassung sowie der Rechte und Freiheiten der Menschen und Bürger. Er ergreift Maßnahmen zum Schutz der Souveränität der Russischen Föderation, ihrer Unabhängigkeit und staatlicher Integrität und gewährleistet das aufeinander abgestimmte Funktionieren und Zusammenwirken der staatlichen Machtorgane.

Der Präsident der Russischen Föderation ist auch Oberbefehlshaber der Streitkräfte der Russischen Föderation.

Der Präsident wird von den Bürgern der Russischen Föderation auf der Grundlage des allgemeinen, gleichen und unmittelbaren Wahlrechts in geheimer Abstimmung auf 6 Jahre gewählt.

Seit Mai 2012 ist Wladimir Wladimirowitsch Putin Präsident der Russischen Föderation.

Inauguration des Präsidenten

Inauguration des Präsidenten ist die feierliche Einführung ins Amt des Staatsoberhaupts. Das Wort Inauguration" stammt vom lateinischen "inaugure" - widmen".

In verschiedenen Ländern der Welt hat die Zeremonie der Amtseinführung des Präsidenten ihre Besonderheiten.

Die Tradition der Amtseinführung des Oberhaupts Russlands existiert in der neusten Geschichte nicht lange. Sie fängt mit der Amtseinführung des Präsidenten der UdSSR Michail Gorbatschow an. Der erste und der einzige Präsident der UdSSR wurde am 14. März 1990 auf dem 3. Kongress der Volksdeputierten der UdSSR gewählt. Am demselben Tag auf dem Kongress legte Michail Gorbatschow den Amtseid ab.

Der erste Präsident Russlands, damals noch der Russischen Sowjetrepublik, Boris Jelzin wurde am 12. Juni 1991 durch eine Volksabstimmung gewählt und am 10. Juli trat er auf dem Kongress der Volksdeputierten Russlands das Präsidentenamt an. Boris Jelzin legte den Amtseid des Präsidenten ab, darauf erklang die Hymne der Russischen Föderation und an der Präsidentenresidenz im Kreml wurde neben der Staatsflagge der UdSSR die Staatsflagge der russischen Sowjetrepublik gehisst. Seit jener Stunde existiert die Staatssymbolik des neuen Russlands.

Später erschienen die Erlässe des Präsidenten der Russischen Föderation über die Standarte und die Amtskette. Diese Insignien wurden Boris Jelzin bei seiner Amtseinführung am 3. Juli 1996 verliehen.

Am 7. Mai 2000 fand die feierliche Amtseinführung von Wladimir Putin statt, der am 26. März 2000 durch eine Volksabstimmung in den vorfristigen Präsidentschaftswahlen gewählt wurde.

In den Präsidentschaftswahlen am 14. März 2004 wurde Wladimir Putin zur zweiten Amtszeit gewählt. Am 7. Mai 2004 fand im Kreml wieder die feierliche Amtseinführung statt.

Russischen Präsidenten Dmitri Medwedew, der am 2. März in den fünften Präsidentschaftswahlen gewählt wurde, erfolgte am 7. Mai 2008.

Die Inauguration des gegenwärtigen russischen Präsidenten Wladimir Putin, der am 4. März in den  Präsidentschaftswahlen gewählt wurde, erfolgte am 7. Mai 2012.

Insignien des Präsidentenamts


Die Insignien (Symbole) des Präsidentenamtes in der Russischen Föderation sind folgende: die Standarte des Präsidenten der Russischen Föderation, die Amtskette des Präsidenten der Russischen Föderation und die Sonderausgabe der Verfassung der Russischen Föderation, die dem neu gewählten Präsidenten der Russischen Föderation während der feierlichen Amtseinführung nach der Eidesleistung auf die Sonderausgabe der Verfassung der Russischen Föderation übergeben werden.

Standarte des Präsidenten der Russischen Föderation


Standarte des Präsidenten
der Russischen Föderation
   

Die Standarte (Flagge) des Präsidenten der Russischen Föderation ist ein quadratisches Tuch aus drei gleich großen horizontalen Streifen: der weißen oben, der blauen in der Mitte und der roten unten (die Farben der russischen Staatsflagge ). In der Mitte ist das goldene Staatswappen dargestellt. Das Tuch ist am Rande mit Goldfaden besäumt.

Auf der Stange der Standarte wird eine silberne Klammer mit den eingravierten Vornamen, Vaternamen und Familiennamen des Präsidenten und seiner Amtszeit befestigt.

Die Stange ist mit einer Metallspitze in Form eines Speeres gekrönt.

Die Standarte des Präsidenten der Russischen Föderation zusammen mit der Amtskette des Präsidenten und der Sonderausgabe der Verfassung wird dem neu gewählten Präsidenten der Russischen Föderation während der feierlichen Amtseinführung übergeben.

Nach der Eidesleistung des Präsidenten wird die Standarte des Präsidenten der Russischen Föderation in sein Büro gestellt und eine Kopie ragt über der Präsidentenresidenz im Moskauer Kreml empor.

Amtskette des Präsidenten der Russischen Föderation


Amtskette des Präsidenten
der Russischen Föderation
   

Noch ein Symbol des Präsidentenamtes ist die Amtskette des Präsidenten der Russischen Föderation, die aus dem Emblem und der Kette besteht.

Das Emblem aus Gold zeigt ein Tatzenkreuz, das auf der Vorderseite mit rotem Email bedeckt ist. Die Länge und Breite des Kreuzes betragen 60 mm. Am Rande ist das Kreuz mit dem schmalen gewölbten Rahmen dekoriert.

Auf der Vorderseite des Kreuzes ist in der Mitte das russische Wappenbild aufgetragen.

Auf der Rückseite des Kreuzes ist in der Mitte ein rundes Medaillon mit dem Motto Tatkraft, Ruhm und Ehre" am Rande. Im Zentrum des Medaillons ist das Jahr, in dem es ausgefertigt wurde, abgedruckt - 1994. Im untern Teil des Medaillons sind Lorbeerzweige dargestellt. Der Kranz aus Lorbeerzweigen verbindet das Emblem mit der Kette.

Die Kette aus Gold, Silber und Email hat 17 Glieder, 9 von denen in Form des russischen Staatswappens ausgefertigt sind und 8 - in Form von runden Rosetten mit dem Motto Tatkraft, Ruhm und Ehre". Auf der Rückseite der Kettenglieder sind mit weißem Email bedeckte Auflagen, auf denen mit goldenen Buchstaben Familiennamen, Vornamen und Vaternamen jedes Präsidenten der Russischen Föderation und das Jahr seines Amtsantritts graviert sind.

Im Erlass des Präsidenten der Russischen Föderation Nr. 1138 vom 5. August 1996 ist festgelegt, dass die Amtskette dem neu gewählten Präsidenten der Russischen Föderation als dem Staatsoberhaupt bei seiner Amtseinführung für seine Amtszeit des Vorsitzenden des Föderationsrats der Föderationsversammlung der Russischen Föderation verliehen wird.

Nach der Eidesleistung des Präsidenten wird die Amtskette in der Präsidentenresidenz im Moskauer Kreml aufbewahrt. Die Verwendung der Amtskette des Präsidenten der Russischen Föderation ist im Staatsprotokoll festgelegt.

Sonderausgabe der Verfassung der Russischen Föderation


Sonderausgabe der
Verfassung
der Russischen Föderation
   

Im Erlass des Präsidenten der Russischen Föderation Nr. 1138 vom 5. August 1996 ist festgelegt, dass die speziell ausgefertigte ausschließliche Ausgabe des offiziellen Textes der Verfassung der Russischen Föderation das offizielle Symbol des Präsidentenamtes ist.

Während der Amtseinführung legt der Präsident den Amtseid auf die Sonderausgabe der Verfassung ab.

Die Sonderausgabe der Verfassung der Russischen Föderation zusammen mit der Standarte (Flagge) des Präsidenten der Russischen Föderation und der Amtskette wird dem neu gewählten Präsidenten während der feierlichen Amtseinführung nach der Eidesleistung auf diese Sonderausgabe der Verfassung übergeben.

Quelle: http://www.kremlin.ru/

Bei jeder Nutzung der Inhalten dieser Web-Seite ist der AKTIVE HYPERLINK VERBINDLICH
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geshützt
HTML-Code des Links:
<a href="">Präsident der Russischen Föderation</a>
Suche
Erweiterte Suche


Wichtig
NÜTZLICHE LINKS
FAQ
Etwas Neus
Staatlicher Test Russisch als Fremdsprache

Vorbereitungsstudium für ausländische Studierende

© 2009-2013 Bildungs- und Forschungsministerium der Russischen Föderation
Bei der Verwendung von Materialien von der Website der Verweis auf «Ausbildung in Russland für ausländische Bürger» und eine Benachrichtigung des Administrators