gerb ministry
Russian
Русский
English
English
French
Français
Spanish
Español
German
Deutsch
Italian
Italiano
Portuguese
Português
український
Україн
Kazakh
Қазақша
Chinese
中文
Arabic
ﺔﻴﺑﺮﻌﻟا
Mongolian
Mонгол
Vietnamese
Tiếng Việt
Moldavian
Moldov
Romanian
Română
Türkçe
Türkçe
Home About Site map Useful links Log in

      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 24 25
26 27 28 29 30




Tomsk


Staatliche Universität Tomsk

Springbrunnen am Nowoslobodskaja-Platz

Widmung an Studentenschaft von Tomsk

Fotos:
http://www2.admin.tomsk.ru/

Tomsk ist eine Stadt eine Stadt in Russland, das Verwaltungszentrum der gleichnamigen Oblast des gleichnamigen Landkreises.

Wesentliche Teile von Tomsk liegen an dem rechten Ufer des Flusses Tom, 50 km vor ihrer Einmündung in den Ob, 3 500 km von Moskau entfernt.

Die Stadt Tomsk liegt, wie auch die ganze Oblast Tomsk, in der Zeitzone, die nach dem internationalen Standard als Omsk Time Zone (OMST/OMSST) bezeichnet wird. Die Differenz zur UTC beträgt +6:00 (OMST, Winterzeit) und +7:00 (OMSST, Sommerzeit), weil es in dieser Zeitzone die Zeitumstellung zur Sommerzeit vorgenommen wird. Die feste Differenz zur Moskauer Zeit ist +3 Stunden und wird in Russland entsprechend als MSK+3 bezeichnet.

Tomsk ist ein bedeutendes Wissenschafts- und Bildungszentrum Russlands.

In der Stadt gibt es viele wissensintensive Unternehmen, die IT-Industrie ist gut entwickelt.

Eine weit verbreitete inoffizielle Benennung der Stadt „Athen Sibiriens" entstand Ende des XIX. Jahrhunderts, nachdem es hier die erste Universität in Sibirien eröffnet wurde: die Kaiserliche Universität Tomsk wurde 1878 gegründet. 1896 wurde die erste technische Hochschule in Sibirien gegründet - Technologisches Institut (heutzutage die Polytechnische Universität Tomsk).

An den Hochschulen in Tomsk haben Gründer der russischen Wirtschaftsgeographie Nikolai Baranski; Chirurg, Akademiker und erster Präsident der Akademie der Medizinwissenschaften der UdSSR Nikolai Burdenko; Erschaffer der sowjetischen Hubschrauber „Ka" Nikolai Kamow und der „Mi" Michail Mil; Geologe, erster Präsident der Akademie der Wissenschaften von Kasachstan, Erstfinder der Lagerstätte Schesqasghan Qanysch Sätbajew; sechsmalige Olympiasiegerin im Skilanglauf Ljubow Jegorowa studiert.

Quelle: http://www.tomsk.ru/

Links



Tomsk auf der Karte
  • Bildungseinrichtungen in Tomsk:
  • Test Russisch als Fremdsprache in Tomsk
  • Haben Sie im Ausland gelernt/studiert? Schauen Sie hier rein

  • Offizielle Internetseite der Stadt


  • Die genaue Zeit



    Wie ist das Wetter heute?

    Яндекс.Погода
    Bei jeder Nutzung der Inhalten dieser Web-Seite ist der AKTIVE HYPERLINK VERBINDLICH
    Alle Inhalte sind urheberrechtlich geshützt
    HTML-Code des Links:
    Suche
    Erweiterte Suche


    Wichtig
    NÜTZLICHE LINKS
    FAQ
    Etwas Neus
    Staatlicher Test Russisch als Fremdsprache

    Vorbereitungsstudium für ausländische Studierende

    © 2009-2013 Bildungs- und Forschungsministerium der Russischen Föderation
    Bei der Verwendung von Materialien von der Website der Verweis auf «Ausbildung in Russland für ausländische Bürger» und eine Benachrichtigung des Administrators