gerb ministry
Russian
Русский
English
English
French
Français
Spanish
Español
German
Deutsch
Italian
Italiano
Portuguese
Português
український
Україн
Kazakh
Қазақша
Chinese
中文
Arabic
ﺔﻴﺑﺮﻌﻟا
Mongolian
Mонгол
Vietnamese
Tiếng Việt
Moldavian
Moldov
Romanian
Română
Türkçe
Türkçe
Home About Site map Useful links Log in

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 31




Krasnojarsk







Fotos: A. Kuptsow

Krasnojarsk ist das größte Industrie- und Kulturzentrum Ostsibiriens, die Hauptstadt der Region Krasnojarsk, des zweiten nach der Fläche Subjekts Russlands. Die Stadt liegt genau im Zentrum Russlands, zwischen dem Fluss Katscha und dem großen Jenissei.

Die Stadt ist von den einzigartigen Landschaften, Gebirgslandschaften, kräftigem sibirischem Wald und dem berühmten Naturschutzgebiet „Stolby" (deutsch: Säulen) gekennzeichnet. Diese Naturschöpfung stellt exotische Felsen mitten in der Taiga und in dem Nebengebirge des Ost-Sajans dar. Das Territorium des Naturschutzgebietes beträgt 47 000 Hektar.

Heutzutage ist Krasnojarsk eine moderne Industriestadt mit einzigartiger Architektur, Hauptstadt der Handwerker, begabter Menschen Sibiriens, eine der schönsten Städte des Landes.

Seit der Mitte der 60er Jahre des XX. Jahrhunderts ist die Stadt ein großer Verkehrsknotenpunkt. Dadurch laufen drei Hauptverkehrsader: die Transsibirische Eisenbahn, Föderalautobahn und der Fluss Jenissei.

Krasnojarsk wird oft „an Zukunft gerichtete Stadt" genannt. Die Stadt gehört zu den fünf Städten Russlands, die in dem Bereich der Bildung als führend anerkannt wurden. Durch die Verordnung des Bildungs- und Forschungsministeriums der Russischen Föderation vom 28. November 2006 wurde in Krasnojarsk die Föderale Universität Sibirien gegründet, in die die Staatliche Universität Krasnojarsk, die Staatliche Technische Universität Krasnojarsk, die Staatliche Akademie für Architektur und Bauwesen Krasnojarsk und die Staatliche Universität für Nichteisenmetalle und Gold eingetreten sind.

Die Stadt hat reiche Kulturtraditionen. Hier wurden hervorragender russischer Maler Wassili Surikow, Schriftsteller Wiktor Astafjew, und Oper-Sänger Dmitri Hvorostovsky geboren, hier haben sie ihre Bildung bekommen und geschaffen.

Quelle: http://www.admkrsk.ru/


Links



Krasnojarsk auf der Karte
  • Bildungseinrichtungen in Krasnojarsk (als Institute werden in Russland Hochschulen und Fachhochschulen bezeichnet):
  • Test Russisch als Fremdsprache in Krasnojarsk
  • Haben Sie im Ausland gelernt/studiert? Schauen Sie hier rein

  • Internetseite der Verwaltung von der Stadt Krasnojarsk
  • Verwaltung der Region Krasnojarsk
  • Die genaue Zeit



    Wie ist das Wetter heute?

    Yandes.Wetter
    Bei jeder Nutzung der Inhalten dieser Web-Seite ist der AKTIVE HYPERLINK VERBINDLICH
    Alle Inhalte sind urheberrechtlich geshützt
    HTML-Code des Links:
    <a href="">Krasnojarsk</a>
    Suche
    Erweiterte Suche


    Wichtig
    NÜTZLICHE LINKS
    FAQ
    Etwas Neus
    Staatlicher Test Russisch als Fremdsprache

    Vorbereitungsstudium für ausländische Studierende

    © 2009-2013 Bildungs- und Forschungsministerium der Russischen Föderation
    Bei der Verwendung von Materialien von der Website der Verweis auf «Ausbildung in Russland für ausländische Bürger» und eine Benachrichtigung des Administrators