gerb ministry
Russian
Русский
English
English
French
Français
Spanish
Español
German
Deutsch
Italian
Italiano
Portuguese
Português
український
Україн
Kazakh
Қазақша
Chinese
中文
Arabic
ﺔﻴﺑﺮﻌﻟا
Mongolian
Mонгол
Vietnamese
Tiếng Việt
Moldavian
Moldov
Romanian
Română
Türkçe
Türkçe
Home About Site map Useful links Log in

            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21
23 24 25 26 27 28 29
30 31




„Das totale Diktat 2014" fand im Russischen Zentrum in Dresden statt

Zum zweiten Mal hatten alle Interessenten im Zentrum des Deutsch-Russischen Kulturinstituts in Dresden (Sachsen, BRD) die Möglichketi, sich an der internationalen Aktion zur Prüfung der Schreibfertigkeit „Das totale Diktat" zu beteiligen. Im Kulturinstitut versammelten sich fünfzehn Teilnehmer.

Den Teilnehmern gefiel der Text des bekannten russischen Prosaisten Aleksey Iwanow sehr. Sie äußerten den Wunsch, beim nächsten Mal das Diktat weniger variantenreich und „autorenhaft" zu gestalten und das Adjektiv „total" vielleicht abzuschaffen.

Russische Landsleute, die an diesem Tag in unser Institut kamen, gehörten ganz unterschiedlichen Berufen und Alterskategorien an: im Russischen Zentrum versammelten sich Studenten und Arbeitslose, Ärzte und Ingenieure, Schüler und Rentner. Sie alle aber  wollten die heimatlich stimmende russische Sprache hören und sich als Teil der riesigen Russischen Welt fühlen.

Quelle: http://deu.rs.gov.ru/de/node/2663

Bei jeder Nutzung der Inhalten dieser Web-Seite ist der AKTIVE HYPERLINK VERBINDLICH
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geshützt
HTML-Code des Links:
<a href="">„Das totale Diktat 2014" fand im Russischen Zentrum in Dresden statt</a>
Suche
Erweiterte Suche


Wichtig
NÜTZLICHE LINKS
FAQ
Etwas Neus
Staatlicher Test Russisch als Fremdsprache

Vorbereitungsstudium für ausländische Studierende

© 2009-2013 Bildungs- und Forschungsministerium der Russischen Föderation
Bei der Verwendung von Materialien von der Website der Verweis auf «Ausbildung in Russland für ausländische Bürger» und eine Benachrichtigung des Administrators