gerb ministry
Russian
English
English
French
Français
Spanish
Español
German
Deutsch
Italian
Italiano
Portuguese
Português

Kazakh
Ққ
Chinese
中文
Arabic
ﺔﻴﺑﺮﻌﻟا
Mongolian
M
Vietnamese
Tiếng Việt
Moldavian
Moldov
Romanian
Română
Türkçe
Türkçe
Home About Site map Useful links Log in

    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 25 26
27 28 29 30




Festival Das ursprüngliche Russland": Olympische Natur und russische Landschaften

Oleg Pantelejew, Mitglied des Föderationsrates und Mitveranstalter der Schau, sagte in einem Gespräch mit der STIMME RUSSLANDS über das Festival Folgendes:
Das ist eine riesige Fotoausstellung, die Bilder aus verschiedensten Teilen Russlands bietet. Russland aus verschiedenen Blickwinkeln. Wir haben zum Beispiel den Kosmonauten Fjodor Jurtschichin, als er noch auf der Erdumlaufbahn war, speziell darum gebeten, Aufnahmen Russlands vom Weltraum aus zu machen. Die Aufnahmen waren wunderbar!"

Diese Ausstellung heißt Russland durch die Augen des Weltraums". Daneben wird es noch die Fotoausstellung Aus der Vogelperspektive" geben. Es handelt sich dabei um Bilder der russischen Landschaften, die von Luftballons, Hängegleitern und Flugzeugen aus gemacht wurden, sowie um die russischen Landschaften, die von einem Zug oder einem Auto aus fotografiert wurden. Die Idee eines der originalsten Fotoprojekte Olympische Natur" stammt von der bekannten russischen Fernsehmoderatorin Anastassija Tschernobrowina. Das Projekt soll Tiere in Bewegung vorstellen, damit sie mit den olympischen Wintersportarten in Verbindung gebracht werden könnten. Natur-Fotografen aus ganz Russland haben ihren Wunsch geäußert, an diesem Projekt teilzunehmen. Darunter ist auch Oleg Pantelejew, Leiter des Verbandes für Natur-Fotografen.

Im Projekt Olympische Natur" sehen Tiere und Vögel erstaunlich ähnlich wie Sportler aus. Zwei Polarbären halten sich zum Beispiel an den Tatzen und kreisen auf dem Eis, wie beim Paarlauf. Und zwei Füchse verkörpern Hockeyspieler, wie sie bei einem bedeutenden Spiel kämpfen. Freestyle wird von Wildgänsen ausgeführt. Insgesamt gibt es 14 Fotos. Die Auswahl war sehr streng!"

Auf dem gesamten Festival Das ursprüngliche Russland" sollen über 500 Fotos vorgestellt werden. Bemerkenswert ist, dass keine Städte, Bauten und Menschen auf den Fotos gezeigt sind, nur die ursprüngliche Natur - Landschaften, Tiere, Vögel und Fische. Die Präsenz des Menschen" wird aber bei den anderen Projekten des Festivals zum Ausdruck kommen, wie etwa in Filmen, bei Kunsthandwerkausstellungen sowie in Workshops, wo Handwerker ihre Kunst zeigen werden. Die Besucher werden sehen, wie man mit Spitzenklöppeln strickt, aus Birkenleder knötelt und Volksinstrumente spielt.



http://german.ruvr.ru/
Bei jeder Nutzung der Inhalten dieser Web-Seite ist der AKTIVE HYPERLINK VERBINDLICH
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geshützt
HTML-Code des Links:
<a href="">Festival Das ursprüngliche Russland": Olympische Natur und russische Landschaften</a>
Suche
Erweiterte Suche


Wichtig
NÜTZLICHE LINKS
FAQ
Etwas Neus
Staatlicher Test Russisch als Fremdsprache

Vorbereitungsstudium für ausländische Studierende

© 2009-2013 Bildungs- und Forschungsministerium der Russischen Föderation
Bei der Verwendung von Materialien von der Website der Verweis auf «Ausbildung in Russland für ausländische Bürger» und eine Benachrichtigung des Administrators