gerb ministry
Russian
English
English
French
Français
Spanish
Español
German
Deutsch
Italian
Italiano
Portuguese
Português

Kazakh
Ққ
Chinese
中文
Arabic
ﺔﻴﺑﺮﻌﻟا
Mongolian
M
Vietnamese
Tiếng Việt
Moldavian
Moldov
Romanian
Română
Türkçe
Türkçe
Home About Site map Useful links Log in

    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 26
27 28 29 30 31




Veranstaltungen der Russischen Kulturstiftung in Berlin und in Dresden vom 10. bis 12. April 2014

Vom 10. bis 12. April fand im RHWK in Berlin und im Deutsch-Russischen Kulturinstitut in Dresden eine Reihe von Veranstaltungen statt, die von der Vertretung von Rossotrudnitschestvo in Berlin zusammen mit der Russischen Kulturstiftung organisiert wurden.

Am 10. April wurde im RHWK die Ausstellung von Werken - den Siegern des Internationalen Kinderzeichenwettbewerbs Ich nahm den Bleistift und das Papier.." zu Werken von Sergej Michalkow unter Teilnahme der Vizepräsidentin der Russischen Kulturstiftung Jlija Subbotina-Michalkowa, des Regisseurs Jegor Kontschalowski, des verdienten Künstlers der UdSSR, des Preisträgers des Fellini-Filmpreises, Alexander Adabaschjan, eröffnet.

Nach der Ausstellungseröffnung fand eine Theateraufführung Smichalkowi/warum fliege ich nicht?" statt, die zu Werken von S.W. Michalkow vom Theater der Plastischen Handbewegungen aus Sankt Petersburg Hand made" inszeniert wurde. Die in der visuellen Reihe des Stücks verwendeten plastischen Handbewegungen und ultraviolettes Licht ließen die Atmosphäre der Gedichte von S. Michalkow wiederaufleben.

Am 11. April wurde das Buch Der wichtigste Riese" präsentiert, das Sergej Michalkow gewidmet ist. In diesem Buch sind Ausschnitte aus Büchern des Schriftstellers, Archivmaterialien, Erinnerungen der Verwandten usw. enthalten. Im Anschluss wurde der Film Vater" von Nikita Michalkow gezeigt.

Es fand auch das Künstlergespräch und die Vorführung des Films von Jegor Kontschalowski Rückkehr nach A"" statt. Der Film wurde von Kasachstan als bester nichtenglischsprachiger Film" für den Oskar 2011 nominiert.

Am 12. April wurde im Deutsch-Russischen Kulturinstitut in Dresden ein Treffen mit Jegor Kontschalowksi und Alexander Adabaschjan organisiert, in dessen Anschluss der Film von A. Adabaschjan Mado, postlagernd" gezeigt wurde.

Bei den Veranstaltungen waren Diplomaten, Vertreter europäischer Kulturinstitute und Massenmedien sowie deutscher Öffentlichkeit und russische Landsleute anwesend.

Quelle: http://deu.rs.gov.ru/

Bei jeder Nutzung der Inhalten dieser Web-Seite ist der AKTIVE HYPERLINK VERBINDLICH
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geshützt
HTML-Code des Links:
<a href="">Veranstaltungen der Russischen Kulturstiftung in Berlin und in Dresden vom 10. bis 12. April 2014</a>
Suche
Erweiterte Suche


Wichtig
NÜTZLICHE LINKS
FAQ
Etwas Neus
Staatlicher Test Russisch als Fremdsprache

Vorbereitungsstudium für ausländische Studierende

© 2009-2013 Bildungs- und Forschungsministerium der Russischen Föderation
Bei der Verwendung von Materialien von der Website der Verweis auf «Ausbildung in Russland für ausländische Bürger» und eine Benachrichtigung des Administrators