gerb ministry
Russian
Русский
English
English
French
Français
Spanish
Español
German
Deutsch
Italian
Italiano
Portuguese
Português
український
Україн
Kazakh
Қазақша
Chinese
中文
Arabic
ﺔﻴﺑﺮﻌﻟا
Mongolian
Mонгол
Vietnamese
Tiếng Việt
Moldavian
Moldov
Romanian
Română
Türkçe
Türkçe
Home About Site map Useful links Log in

        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30




Russischkurs → Grammatik der russischen Sprache

Elena Belova

Spr.: ЗДРАВСТВУЙТЕ!

Spr.: Wir begrüssen Sie, liebe Hörerinnen und Hörer - Freunde der russischen Sprache! Sie hören die nächste Lektion des Russischkurses „Warum gerade Russisch?". Die Rede wird von der Grammatik der russischen Sprache sein.

* * * *

Tonalität der russischen Sprache

Russisch ist eine nicht-tonale Sprache, das heißt die Tonhöhe der Vokale hat keinen Einfluss auf die Bedeutung eines Wortes. Wie auch im Deutschen wird im Russischen innerhalb oder am Ende eines Satzes eine unterschiedliche Stimmhöhe benutzt, um etwa einen Aussagesatz von einem Frage- oder Ausrufesatz kenntlich zu machen. Zum Beispiel: Как Вас зовут? - /Kak wass sawut?/ - Wie heissen Sie? Меня зовут Олег - /Minja sawut Alek/ - Ich heisse Oleg. Очень приятно - /Otschinj prijatna/ - Sehr angenehm.

УДАРЕНИЕ В СЛОВАХ WORTBETONUNG

Die Betonung eines Wortes (der Wortakzent) hat im Russischen eine wichtige und häufig eine sinnunterscheidende Bedeutung. Falsch betonte Wörter können zu Verständnisschwierigkeiten führen, insbesondere dann, wenn sie aus dem sprachlichen Kontext isoliert oder einzeln ausgesprochen werden. In der sprachwissenschaftlichen Literatur wird die russische Wortbetonung unter anderem als „frei" und „beweglich" bezeichnet. So werden zum Beispiel durch die Verlagerung der Betonung innerhalb einiger russischer Wörter ihre unterschiedlichen Flexionsformen gebildet. Zum Beispiel: "передохнуть" - Atem halten, "передохнуть" - krepieren.

ГРАММАТИКА GRAMMATIK

Wie die meisten slawischen Sprachen ist auch das Russische stark flektierend. In einer flektierenden Sprache ändert sich die Gestalt eines Wortes innerhalb diverser grammatischer Kategorien, und zwar einerseits durch Hinzufügung von Affixen (schwache oder äußereFlexion) oder durch Veränderung des Wortstammes (starke oder innere Flexion). Für das Russische sind die beiden Flexionsarten charakteristisch. Im Falle der starken Flexion verändert sich der Stamm vieler russischen Wörter bei deren Beugung (Deklination, Konjugation, Komparation), und zwar durch Ablaut (z. B.: мыть - мою - waschen - wasche, жевать - жуёт - kauen - kaut), Konsonantenwechsel (z. B.: возить - вожу - fahren - fahre) oder Hinzufügung oder Wegfall der Stammvokale (z. B.: брать - беру - geben - gebe, один - одна - ein - eine). Dabei können die Attribute der schwachen und der starken Flexion jeweils einzeln oder in Kombination miteinander auftreten (z. B.: жечь - жёг - жгу - brennen - brannte - brenne).

Типы слов и их грамматические категории Wortartenund deren grammatische Kategorien

Wie im Deutschen werden im Russischen Substantive, Adjektive und Pronomen nach Kasus, Genus und Numerus gebeugt und Adverbien nur gesteigert. Zum Beispiel: „папа - der Vati, папе - dem Vati"; „дочь - дочери - дочерям: die Tochter - die Töchter - den Töchtern." Russische Verben werden hingegen nicht nur nach Tempus und Numerus, (zum Beispiel, я читаю - ты читаешь - мы читаем: ich lese - du liest -wir lesen), sondern in der Vergangenheitsform auch nach Genus gebeugt. Wie im Deutschen werden im Russischen auch Eigennamen (Personen-, Städte-, Ländernamen u. ä.) und Zahlwörter gebeugt. Zum Beispiel: Саша (Nominativ) - Саше (Dativ); Германия - в Германии: Deutschland - in Deutschland. Dafür kennt das Russische weder bestimmte noch unbestimmteArtikel.

* * * *

Und nun ist die höchste Zeit, liebe Freunde der russischen Sprache, uns für eine kurze Zeit von Ihnen zu verabschieden.

До свидания! Auf Wiederhören!

Пока! Tschüss!

Quelle: http://german.ruvr.ru/radio_broadcast/4356876/109117158.html

Bei jeder Nutzung der Inhalten dieser Web-Seite ist der AKTIVE HYPERLINK VERBINDLICH
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geshützt
HTML-Code des Links:
<a href="">Russischkurs → Grammatik der russischen Sprache</a>
Suche
Erweiterte Suche


Wichtig
NÜTZLICHE LINKS
FAQ
Etwas Neus
Staatlicher Test Russisch als Fremdsprache

Vorbereitungsstudium für ausländische Studierende

© 2009-2013 Bildungs- und Forschungsministerium der Russischen Föderation
Bei der Verwendung von Materialien von der Website der Verweis auf «Ausbildung in Russland für ausländische Bürger» und eine Benachrichtigung des Administrators