gerb ministry
Russian
Русский
English
English
French
Français
Spanish
Español
German
Deutsch
Italian
Italiano
Portuguese
Português
український
Україн
Kazakh
Қазақша
Chinese
中文
Arabic
ﺔﻴﺑﺮﻌﻟا
Mongolian
Mонгол
Vietnamese
Tiếng Việt
Moldavian
Moldov
Romanian
Română
Türkçe
Türkçe
Home About Site map Useful links Log in

    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 22 23 24 25 26
27 28 29 30




Tag der Offenen Türen im RHWK in Berlin für deutsche Schüler aus Luckenwalde

Am 31. Januar wurden im Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur in Berlin und in der Botschaft der RF in der BRD Tage der Offenen Türen für Schüler älterer Klassen aus der elitären Sportschule „Friedrich Ludwig Jahn" aus Luckenwalde durchgeführt. Nach Berlin kamen 17 deutsche Schüler, die Russisch als die zweite Fremdsprache lernen.

Das Zentrum der Russischen Sprache der Vertretung organisierte für die Gäste eine Präsentationsführung im RHWK und eine Filmvorführung. Das besondere Interesse riefen bei den Teilnehmern Programme zur Ausbildung in Russland sowie die Ausstellung „Das historische Sportplakat der Sowjetzeit" hervor. Im Abschluss des Programms wurde ein Wissensspiel zur Sprache und zur Landeskunde „Was weißt Du über Russland?" durchgeführt. Ungeachtet dessen, dass ein Teil der Schüler mit dem Lernen der russischen Sprache erst vor kurzem begonnen hat, wetteiferten diese trotzdem unter gleichen Bedingungen mit den mehr vorbereiteten Schülern und konnten sogar einige „russische Preise" gewinnen.

Quelle: http://deu.rs.gov.ru/


Bei jeder Nutzung der Inhalten dieser Web-Seite ist der AKTIVE HYPERLINK VERBINDLICH
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geshützt
HTML-Code des Links:
<a href="">Tag der Offenen Türen im RHWK in Berlin für deutsche Schüler aus Luckenwalde</a>
Suche
Erweiterte Suche


Wichtig
NÜTZLICHE LINKS
FAQ
Etwas Neus
Staatlicher Test Russisch als Fremdsprache

Vorbereitungsstudium für ausländische Studierende

© 2009-2013 Bildungs- und Forschungsministerium der Russischen Föderation
Bei der Verwendung von Materialien von der Website der Verweis auf «Ausbildung in Russland für ausländische Bürger» und eine Benachrichtigung des Administrators