gerb ministry
Russian
Русский
English
English
French
Français
Spanish
Español
German
Deutsch
Italian
Italiano
Portuguese
Português
український
Україн
Kazakh
Қазақша
Chinese
中文
Arabic
ﺔﻴﺑﺮﻌﻟا
Mongolian
Mонгол
Vietnamese
Tiếng Việt
Moldavian
Moldov
Romanian
Română
Türkçe
Türkçe
Home About Site map Useful links Log in

    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 26
27 28 29 30 31




Staatliche Bildungseinrichtung der Hochschulbildung Nationale Forschungsuniversität Polytechnische Universität Tomsk und Universität Waterloo /Kanada/


University of Waterloo


 


veranstalten eine Internationale Internetolympiade für Studierende der Polytechnischen Universität Tomsk, Russische Föderation, und der Universität Waterloo, Kanada, die Kurse in Deutsch als Fremdsprache im Nebenfach belegen.

15. Oktober - 21. November 2012


Informationsmitteilung Tomsk


Das Institut für internationale Bildung und sprachliche Kommunikation (IMOJAK) und der Lehrstuhl für deutsche Sprache an der Polytechnischen Universität Tomsk, führen in Zusammenarbeit mit dem Waterloo Centre for German Studies, Universität Waterloo, Waterloo, Ontario, Kanada, eine internationale Internetolympiade für die Fremdsprache Deutsch für Studenten nicht-linguistischer Studiengänge durch.


Ziel der Olympiade

Erhöhung des Interesses an Fremdsprachen als einer wichtigen Kompetenz für Absolventen technischer Universitäten; Förderung internationaler Kontakte zwischen den Studenten; Festigung der internationalen Zusammenarbeit und des Verständnisses zwischen Kanada und der Russischen Föderation.

Teilnahmebedingungen

An der Internetolympiade können alle Studenten nicht-philologischer Studiengänge der polytechnischen Universität Tomsk und der Universität Waterloo /Kanada/ teilnehmen, deren Bildungsprogramm beruflich orientierte Fremdsprachenkurse beinhaltet.

Bei der Registrierung auf der Internetseite wird jedem Studenten eine Nummer zugeordnet, um die Anonymität zu sichern. Die Anmeldung erfolgt direkt vor der Teilnahme an der ersten Runde.

Notwendige Informationen zur Teilnahme:

1. Name, Vorname, Alter;

2. Genaue Bezeichnung der Universität, des Instituts, Studiengangs, Studienjahrs;

3. Adresse und Telefonnummer;

4. Email-Adresse.

Programm der Internetolympiade


Die erste Runde findet von 00.00 Uhr am 15.Oktober 2012 bis  00.00 Uhr (GMT +7) am 18. Oktober 2012 statt. Die Aufgaben sind auf der Seite: www.iie.tpu.ru/deutschimberuf zu finden. Den Teilnehmern werden authentische populärwissenschaftliche Texte vorgelegt, zu denen sie Aufgaben aus den Bereichen Leseverstehen und Grammatik bearbeiten müssen. 30 Studenten, die die besten Ergebnisse in der ersten Runde erzielen, sind für die zweite Runde qualifiziert. Die Ergebnisse der ersten Runde werden am 19. Oktober 2012 auf der Seite www.iie.tpu.ru/deutschimberufveröffentlicht.



Die zweite Runde findet von 00.00 Uhr am 22. Oktober 2012 bis 00.00 Uhr am 26. Oktober 2012 statt. Die Teilnehmer müssen eine Aufgabe aus dem Bereich Kreatives Schreiben auf der Grundlage eines populärwissenschaftlichen Textes bearbeiten. Die Studenten, die die ersten 10 Plätze in der zweiten Runde belegen, sind für die dritte Runde qualifiziert. Die Ergebnisse der zweiten Runde werden am 02. November 2012 auf der Seite www.iie.tpu.ru/deutschimberufveröffentlicht.



Die dritte Runde findet von 00.00 Uhr am 06. November 2012 bis 00.00 Uhr am 13.November 2012 statt. Die Teilnehmer müssen eine Videopräsentation zum Thema „Warum Deutsch?" vorbereiten. Das Video laden Sie auf den Videohosting "youtube" hoch und schicken den Link, der auf Ihre Videopräsentation im "youtube" verweist, auf die Seite  www.iie.tpu.ru/deutschimberuf. Die Ergebnisse der dritten Runde werden am 21.November 2012 auf der Seite www.iie.tpu.ru/deutschimberuf veröffentlicht.

Die drei Teilnehmer, die die meisten Punkte in allen drei Runden bekommen haben, sind die Gewinner der Internetolympiade.


Adresse des Organisationskomitees

Russische Föderation, 634050

Tomsk, Lenin-Prospekt, 30

Nationale Forschungsuniversität Polytechnische Universität Tomsk,

Lehrstuhl für Deutsch, IMOJaK.

Department of Germanic & Slavic Studies Modern Languages Building, Room 313 University of Waterloo 200 University Avenue West Waterloo, Ontario, Canada N2L 3G1 519 888 4567 extension 32428;

FAX: (519) 746-5243

Ansprechpartnerin für Rueckfragen:

Lilja Tarassova/Tomsk/

382 2 56 46 23,

8 909 542 56 81

Email:  lilja5@mail.ru

Mat Schulze/Waterloo/

519 888 4567, ext.36627

Fax 519746 5243

mschulze@uwaterloo.ca


Information über die Universitäten:

Die 1896 gegründete Tomsker polytechnische Universität (TPU) ist die älteste technische Hochschule im asiatischen Teil Russlands. Sie übte einen bedeutenden Einfluss auf die Entwicklung von Wissenschaft, Industrie und Kultur des Landes aus. Das wurde dank der Bemühungen von Wissenschaftlern, Lehrkräften, Studenten und mehr als 100000 Absolventen erreicht. Die TPU vereint in sich Traditionen und Innovationen auf dem Gebiet der technischen Hochschulausbildung, was sie von anderen Hochschuleinrichtungen unterscheidet. Die führende Rolle von der TPU und ihr Einfluss auf die Kultur der Gesellschaft wurden durch die Aufnahme der Universität in "das Verzeichnis der wertvollsten Objekte des Kulturerbes Russlands" laut der Verordnung des Präsidenten der Russischen Föderation vom 2.April 1997 gewürdigt.


Universität Waterloo

Die Universität Waterloo ist eine junge, dynamische Universität. Die 34.000 Studierenden sind in sechs Fakultäten: Geistes- und Sozialwissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften, Ingenieur-wissenschaften, Umweltwissenschaft und Gesundheitspflege. Ungefähr 180.000 Alumni der Universität arbeiten in 142 Ländern. Die Abteilung Germanic and Slavic Studies bietet Bachelor-, Master- und Dokotor an den Studiengänge in der germanistischen Sprach- und Kuturwissenschaft an. Die meisten Studierenden in den Deutschkursen kommen aber aus den anderen Fakultäten und studieren Deutsch studienbegleitend oder im Nebenfach.


Quelle: TPU

Bei jeder Nutzung der Inhalten dieser Web-Seite ist der AKTIVE HYPERLINK VERBINDLICH
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geshützt
HTML-Code des Links:
<a href="">Staatliche Bildungseinrichtung der Hochschulbildung Nationale Forschungsuniversität Polytechnische Universität Tomsk und Universität Waterloo /Kanada/</a>
Suche
Erweiterte Suche


Wichtig
NÜTZLICHE LINKS
FAQ
Etwas Neus
Staatlicher Test Russisch als Fremdsprache

Vorbereitungsstudium für ausländische Studierende

© 2009-2013 Bildungs- und Forschungsministerium der Russischen Föderation
Bei der Verwendung von Materialien von der Website der Verweis auf «Ausbildung in Russland für ausländische Bürger» und eine Benachrichtigung des Administrators