gerb ministry
Russian
English
English
French
Français
Spanish
Español
German
Deutsch
Italian
Italiano
Portuguese
Português

Kazakh
Ққ
Chinese
中文
Arabic
ﺔﻴﺑﺮﻌﻟا
Mongolian
M
Vietnamese
Tiếng Việt
Moldavian
Moldov
Romanian
Română
Türkçe
Türkçe
Home About Site map Useful links Log in

    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
28 29 30 31




Studieren in Russland

Teilnehmer der ersten Austauschprogramme mit sowjetischen Hochschulen knnen von den Vorbreitungsseminaren berichten, auf denen BND-Beamte warnten: Aus den letzten Gruppen wurden im Schnitt immer zwei bis drei Teilnehmer verhaftet, weil sie zum Beispiel einen Bahnhof fotografierten." Fr angehende Akademiker in der DDR war ein Studium beim Groen Bruder dagegen nicht ganz so auergewhnlich.

Abenteuerlustigen Studenten und jungen Wissenschaftlern stehen heute auch ehemals fur Auslnder geschlossene" Stadte wie etwa Nischnij Nowgorod offen. Aber allein in Moskau gibt es schon ber einhundert Hochschulen: darunter auch so kuriose wie die Russische Staatliche Eisenbahner-Universitt oder die Internationale kologisch-Politische Universitt. Allerdings steckt hinter mancher russischen Hochschule" oder Universitt" auch einfach nur ein Titelhandel. ber die Anerkennung von Prfungsleistungen entscheidet die jeweilige deutsche Heimatuniversitt, ber im Ausland erworbene Studienabschlsse generell der zuknftige Arbeitgeber. Bei den Fachrichtungen Medizin, Rechtswissenschaften und Lehramstsudiengngen sowie zur Fhrung akademischer Titel ist eine Anerkennung durch die jeweils zustndigen Landesbehrden notwendig. rn

Das Studium in Russland ist kostenlos fr denjenigen oder diejenige, die die Aufnahmeprfungen bestehen. Eine feste Anzahl von Studienpltzen werden dann noch gegen Gebhren vergeben. An begehrten Hochschulen und Fakultten kommen oft ber zehn Bewerber auf einen gebhrenfreien Studienplatz. Viele Schulabgnger bereiten sich daher mit Repetitoren auf die Aufnahmeprfungen vor. Universittsdozenten mit Insider-Wissen verlangen Gerchten zufolge zuweilen ber 50 Dollar pro Stunde Vorbereitungsunterricht. Russinnen und Russen beginnen ihr Studium schon mit 16 oder 17, weil sie schon nach der elften Klasse die Hochschulreife erlangen. Das ganze Universittssystem ist deswegen stark verschult und mit dem auf selbstndiges Arbeiten ausgelegten westlichen nicht zu vergleichen.

In der Sowjetunion studierte man meist fnf Jahre bis zu einem Abschluss. In den Neunzigern haben viele russische Hochschulen das zweistufige amerikanische Studiensystem mit Bachelor- und Master-Studiengngen eingefhrt. Aber nicht wenige Universitten haben es inzwischen schon wieder abgeschafft.

Auslnder mssen fr ein Studium in Russland Gebhren bezahlen. Die Studiengebhren unterscheiden sich erheblich je nach Universitt und Studiengang. Am teuersten ist das Studium der Fcher Wirtschaft, Jura und Medizin. Das Leben in einem russischen Studentenwohnheim ist preisgnstig, die Lebensverhltnisse sind jedoch gewhnungsbedrftig.Vor allem unter jungen Menschen aus Asien und Afrika ist ein Vollstudium in Russland trotzdem der niedrigen Lebenshaltungskosten wegen immer noch attraktiv.rn

Fr Deutsche gibt es die Mglichkeit einer Frderung durch den DAAD oder Auslands-BAFG. Ein kostenfreies Studium ist unter Umstnden auch durch Partnerschaftsabkommen zwischen der deutschen Heimatuni und Hochschulen in der GUS mglich. So vergibt die Universitt Passau jedes Jahr vier Stipendien fr ein Studium an der Moskauer Staatsuniversitt fr Management. Die Studenten besuchen das ganze Jahr ber einen Sprachkurs der Moskauer Partneruni und sind kostenlos im Wohnheim untergebracht.

Dafr bekommen pro Semester 6 Studenten der Managementuni, die den dortigen deutschsprachigen Zusatzstudiengang fr BWL besuchen, ein Stipendium fr ein Studium in Passau.


http://www.moskau.ru
Bei jeder Nutzung der Inhalten dieser Web-Seite ist der AKTIVE HYPERLINK VERBINDLICH
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geshützt
HTML-Code des Links:
<a href="">Studieren in Russland</a>
Suche
Erweiterte Suche


Wichtig
NÜTZLICHE LINKS
FAQ
Etwas Neus
Staatlicher Test Russisch als Fremdsprache

Vorbereitungsstudium für ausländische Studierende

© 2009-2013 Bildungs- und Forschungsministerium der Russischen Föderation
Bei der Verwendung von Materialien von der Website der Verweis auf «Ausbildung in Russland für ausländische Bürger» und eine Benachrichtigung des Administrators