gerb ministry
Russian
Русский
English
English
French
Français
Spanish
Español
German
Deutsch
Italian
Italiano
Portuguese
Português
український
Україн
Kazakh
Қазақша
Chinese
中文
Arabic
ﺔﻴﺑﺮﻌﻟا
Mongolian
Mонгол
Vietnamese
Tiếng Việt
Moldavian
Moldov
Romanian
Română
Türkçe
Türkçe
Home About Site map Useful links Log in

    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 26
27 28 29 30 31




Herbstmeeting der IPBS-Partnerhochschulen in Madrid

Vom 27.-28.10.2011 fand in Madrid an der Universidad Pontificia Comillas (ICADE) das regelmäßige Treffen der Dekane und Programmdirektoren der 9 Partnerhochschulen des IPBS (International Partnership of Business Schools) statt. An beiden Tagen wurden in Meetings der Dekane und Programmdirektoren operative Themen der Zusammenarbeit, insbesondere die Möglichkeiten gemeinsamer Masterprogramme und des Ausbaues von Forschungsverbünden intensiv diskutiert. Außerdem stellten sich zwei neue potentielle Partnerhochschulen aus Russland und den USA vor, welche insbesondere beeindruckt von der hervorragenden Zusammenarbeit der IPBS Partnerhochschulen waren.
Am Freitagnachmittag fand die Jahreshauptversammlung des nach französischem Recht organisierten IPBS statt, bei dem nach zwei Jahren unter Leitung des Dekans der irischen Dublin City University (DCU) Prof. Dr. Bernard Pierce nun ein neues Präsidium bestehend aus 4 Mitgliedern zu wählen war. Bereits im Vorfeld wurde deutlich, dass für eine Expansion des Netzwerkes vor Allem im amerikanischen Raum ein US-Dekan als Präsident sinnvoll ist. So wurden der Dekan des Poole College of Management Prof. Dr. Ira Weiss von der North Carolina State University in Raleigh als Präsident und ESB-Dekan Prof. Dr. Ottmar Schneck als Vizepräsident einstimmig gewählt. Des Weiteren wurden Prof. Dr Maurizo Luigi Baussola von der Università Cattolica del Sacro Cuore, Standort Piacenza als Treasurer und Francois Bonvalet, Direktor der Reims Management School als Secretary ebenfalls einstimmig gewählt.

Alle neuen Präsidiumsmitglieder haben sich gemeinsam mit den weiteren Kollegen aller Partnerhochschulen dem Ziel verschrieben, das IPBS-Netzwerk deutlich auszuweiten und in den kommenden fünf Jahren weitere 10 bis 15 Hochschulen vor allem aus Brasilien, China, Indien, Russland und den USA zu gewinnen. Bereits im März 2012 beim nächsten regulären Treffen in Reims werden sich weitere potentielle Partnerhochschulen aus den genannten Ländern vorstellen.

Ansprechpartnerin: Kerstin Kindermann, ESB Business School, Public Relations und Medienarbeit, Telefon 07121/271-3070, kerstin.kindermann@reutlingen-university.de


http://idw-online.de
Bei jeder Nutzung der Inhalten dieser Web-Seite ist der AKTIVE HYPERLINK VERBINDLICH
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geshützt
HTML-Code des Links:
<a href="">Herbstmeeting der IPBS-Partnerhochschulen in Madrid</a>
Suche
Erweiterte Suche


Wichtig
NÜTZLICHE LINKS
FAQ
Etwas Neus
Staatlicher Test Russisch als Fremdsprache

Vorbereitungsstudium für ausländische Studierende

© 2009-2013 Bildungs- und Forschungsministerium der Russischen Föderation
Bei der Verwendung von Materialien von der Website der Verweis auf «Ausbildung in Russland für ausländische Bürger» und eine Benachrichtigung des Administrators