gerb ministry
Russian
Русский
English
English
French
Français
Spanish
Español
German
Deutsch
Italian
Italiano
Portuguese
Português
український
Україн
Kazakh
Қазақша
Chinese
中文
Arabic
ﺔﻴﺑﺮﻌﻟا
Mongolian
Mонгол
Vietnamese
Tiếng Việt
Moldavian
Moldov
Romanian
Română
Türkçe
Türkçe
Home About Site map Useful links Log in

            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21
23 24 25 26 27 28 29
30 31




Warum gerade Russland?

Drucken

       Sie haben etwas Wertvolles - Ihre Zukunft. Denn das Studium in der Russischen Föderation ist Ihre Zukunft. Das ist eine große Auswahl an aussichtsreichen Studiengängen, einmalige Erfahrungen und weltweit anerkannte Abschlüsse. Kein anderes Land der Welt hat so viele internationale Verträge über die Anerkennung der Abschlüsse wie die Russische Föderation.

        Man kann mit Sicherheit sagen, dass die Ausbildung in Bereichen Naturwissenschaften und Ingenieurwissenschaften in Russland zu den besten in der Welt gehört. Russland nimmt den ersten Platz in der Qualität der Ausbildung von Mathematikern, Physikern, Chemikern, Geologen, Ärzten und Fachleuten in anderen Fachbereichen ein. Unsere Absolventen und sogar Studenten bekommen die besten Stellenangebote, was auf die Konkurrenzfähigkeit der Produktion von russischen Hochschulen auf dem Weltmarkt hinweist.  

        Absolventen der russischen Hochschulen zeichneten sich immer durch umfassende fachliche Kenntnisse zusammen mit dem gründlichen fundamentalen Wissen aus. Historisch lässt es sich dadurch erklären, dass sich Hochschulen in Russland in enger Verbindung mit naturwissenschaftlichen Fakultäten der Universitäten entwickelten, was die theoretische Vorbereitung verbesserte und die enzyklopädische Ausbildung der Fachkräfte förderte. Die gute theoretische Vorbereitung ermöglicht den Absolventen sowohl eine erfolgreiche berufliche Tätigkeit, indem sie als Basis für die Entwicklung von neuen Spitzentechnologien dient, als auch soziale Sicherheit, weil die Fachrichtung, in der die Absolventen tätig sind, sich relativ leicht ändern lässt.

        Angebracht wären in diesem Zusammenhang die Worte eines der ersten Präsidenten der besten amerikanischen technischen Hochschule, des Massachusetts Institute of Technology, John D. Runkle: „Man soll zugestehen, dass Russland den vollen Erfolg in der Lösung der so wichtigen Aufgabe der technischen Ausbildung hat... In Amerika wird nunmehr kein anderes System angewandt".

        In der Resolution der internationalen Konferenz für Musikausbildung in 2005, an der die besten Musikhochschulen der Welt vertreten waren, wurde bemerkt, dass Russland die beste Musikausbildung anbietet. Eddy Tulp (Holland), Leiter der International Association of Universities, betonte, russische Musikkultur habe reiche Traditionen, die sich immer weiter entwickeln, und Russland solle auf sein System der Musikbildung stolz sein, das an andere Länder zu empfehlen ist und ein gutes Vorbild sein kann. .

        Auf der Web-Site des Gesamtindischen medizinischen Prüfungsverbandes AIPPG (http://www.aippg.com) steht es: „Russland ist immer ein beliebter Platz der Studenten gewesen, die ihre Ausbildung an einer ausländischen Hochschule bekommen wollten".

        Unter den Absolventen der russischen Hochschulen sind Präsidenten, Regierungschefs, Minister, berühmte Politiker und Öffentlichkeitsvertreter, hervorragende Wissenschaftler fast aus der ganzen Welt.  

        Das sind nur einige Worte dazu, warum über 100 000 ausländische Studierende jährlich sich für ein Studium in Russland entscheiden und noch ca. 50 000 - für ein Studium an russischen Hochschulen im Ausland und an den Zweigstellen der russischen Hochschulen.


Die Informationen wurden von der Föderalen Agentur für Bildung bereitgestellt


Bei jeder Nutzung der Inhalten dieser Web-Seite ist der AKTIVE HYPERLINK VERBINDLICH
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geshützt
HTML-Code des Links:
<a href="">Warum gerade Russland?</a>
Suche
Erweiterte Suche


Wichtig
NÜTZLICHE LINKS
FAQ
Etwas Neus
Staatlicher Test Russisch als Fremdsprache

Vorbereitungsstudium für ausländische Studierende

© 2009-2013 Bildungs- und Forschungsministerium der Russischen Föderation
Bei der Verwendung von Materialien von der Website der Verweis auf «Ausbildung in Russland für ausländische Bürger» und eine Benachrichtigung des Administrators