gerb ministry
Russian
Русский
English
English
French
Français
Spanish
Español
German
Deutsch
Italian
Italiano
Portuguese
Português
український
Україн
Kazakh
Қазақша
Chinese
中文
Arabic
ﺔﻴﺑﺮﻌﻟا
Mongolian
Mонгол
Vietnamese
Tiếng Việt
Moldavian
Moldov
Romanian
Română
Türkçe
Türkçe
Home About Site map Useful links Log in

  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 24 25 26 27
28 29 30 31




Grade (Qualifikationen) und Zeugnisse (Diploma)

Drucken

Russische Bildungseinrichtungen können folgende Grade (Qualifikationen) und Zeugnisse (Diploma) verleihen:

Bachelor-Zeugnis (Bachelor-Diplom) wird in der Regel nach einem vierjährigen Studiengang verliehen.Bachelor-Studiengänge gibt es in allen Wissensbereichen, ausgeschlossen Medizin. Bachelor-Abschluss berechtigt zu der beruflichen Tätigkeit und gilt gleichzeitig als Zulassungsbedingung für Master-Studiengänge. Während der Studienzeit gibt es Prüfungen am Ende jedes Semesters. Im letzten Studienjahr sollen alle Studenten die Staatliche Endattestierung bestehen, die eine Verteidigung der Diplomarbeit und Staatliche Abschlussprüfungen einschließen kann.

Nach der erfolgreichen Attestierung wird ein staatliches Bachelor-Zeugnis (Bachelor-Diplom) erteilt.

Diplom (Spezialist-Diplom) - das traditionelle Zeugnis (Diplom) im Bildungssystem der Russischen Föderation. Es besitzt zwei Funktionen: es gewährt die Zulassung zur beruflichen Tätigkeit (z.B. für Ingenieure, Lehrer, Chemiker usw.) und gilt als traditionelle Zulassungsbedingung für Promotionsstudiengänge für verschiedene akademische Grade (in der Übereinstimmung mit den geltenden internationalen Verträgen und Empfehlungen berechtigt der Diplom-Abschluss auch zum Studium in den Doktorstudiengängen in anderen Ländern). Das Diplom (für Mathematiker, Ärzte, Wirtschaftler, Landwirte, Ingenieure, Physiker, Lehrer und andere) wird nach 5-6 Studienjahren nach der Schulbildung erteilt. Es gibt Diplom-Studiengänge in allen Wissenschaftsbereichen. Am Ende jedes Semesters gibt es Prüfungen. Die Staatliche Endattestierung für die Erteilung des Diploms schließt eine Verteidigung der Diplomarbeit oder eines Diplomprojekts und Staatliche Abschlussprüfungen ein.

Master-Zeugniss (Master-Diplom) - ein in der Regel zweijähriger Studiengang, das eine bedeutende Forschungskomponente einschließt. Zu Master-Studiengängen werden die Personen mit einem Bachelor-Zeugnis zugelassen. Diejenige, die ein Bachelor-Zeugnis in der Fachrichtung des gewählten Masterganges besitzen, legen die Aufnahmeprüfungen in Form eines Examens (einer Prüfung), eines Aufnahmegesprächs usw. ab. Diejenige, die ein Bachelor-Zeugnis in der Fachrichtung haben, die nicht der Fachrichtung des gewählten Masterganges entspricht, sollen eine zusätzliche Prüfung ablegen. Der Studiengang wird mit der Staatlichen Endattestirung abgeschlossen, die eine Verteidigung der Master-Dissertation und Staatliche Abschlussprüfungen einschließt. Master-Dissertation ist ein Teil der selbständigen Forschung, die bei der Teilnahme eines wissenschaftlichen Leiters vorbereitet wurde. Master-Abschluss gilt wie auch das Diplom als Zulassungsbedingung für Promotionstudiengänge für verschiedene akademische Grade.

Ein Studienplan für Hochschulbildung sieht 36 Lehrwochen pro Jahr vor. Der Gesamtarbeitsaufwand des Studenten soll nicht 54 Stunden pro Woche überschreiten, einschließlich Kontaktstunden und selbständige Arbeit. Die Gesamtzahl der Kontaktstunden beträgt durchschnittlich 27 Stunden pro Woche (für Master-Studiengänge - 14 Stunden pro Woche). Die Zahl der Kontaktstunden für Abendstudium (Fern-/Präsenzstudium) kann nicht weniger als 9 Stunden pro Woche sein. In der besonderen Form des Externstudiums („saochnoe" genannt) haben die Studenten nicht weniger als 160 Kontaktstunden pro Jahr. Das Studienjahr beginnt in der Regel am 1. September, und endet Anfang Juli.

Bei jeder Nutzung der Inhalten dieser Web-Seite ist der AKTIVE HYPERLINK VERBINDLICH
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geshützt
HTML-Code des Links:
<a href="">Grade (Qualifikationen) und Zeugnisse (Diploma)</a>
Suche
Erweiterte Suche


Wichtig
NÜTZLICHE LINKS
FAQ
Etwas Neus
Staatlicher Test Russisch als Fremdsprache

Vorbereitungsstudium für ausländische Studierende

© 2009-2013 Bildungs- und Forschungsministerium der Russischen Föderation
Bei der Verwendung von Materialien von der Website der Verweis auf «Ausbildung in Russland für ausländische Bürger» und eine Benachrichtigung des Administrators